KORONARE HERZKRANKHEIT


Allgemeines

Man spricht von einer Koronaren Herzkrankheit, wenn die Blutgefäße nicht mehr dazu im Stande sind den Herzmuskel genügend mit sauerstoffreichem Blut zu versorgen.



Arterienverkalkung

Die Gründe für eine Koronare Herzkrankheit ist eine Arterienverkalkung. Bei einer Arterienverkalkung lagern sich Bluttfette, Thromben, Bindegewebe und wenig Kalk in den Gefäßwänden ein. Das führt dazu, dass die Gefäße und das Blut nicht mehr ungehindert fließen können.

 

 


Symptome

Symptome einer Koronare Herzkrankheit sind Brustschmerzen, Engegefühl in der Brust, Kieferschmerzen, Armschmerzen, Sodbrennen, Übelkeit und Schweißausbruch. Diese Symptome können ausgelöst werden durch körperliche Anstrengung, Kälte, psychischen Belastungen und Aufgeregtheit.



 Risikofaktoren

Risikofaktoren einer Koronaren Herzkrankheit sind das Alter, das männliche Geschlecht, Herzkrankheiten in der Familie, Frauen nach der Menopausen, Bluthochdruck, Hohe Cholesterinwerte, Diabetis Mellitus, Übergewicht, mangelnde Bewegung, Rauchen, Stress und psychische Belastungen. 


HERZINFARKTDIAGNOSE.DE

🏠 Alfredstraße 98, D-45131 Essen
☎ +49 201 28 999 00 
📠 +49 201 28 999 13
✉ ekapitani@gmail.com